Versand und Zahlungsbedingungen

Alle Warensendungen werden auf Gefahr und Kosten des Käufers versandt. Die Wahl des Versandweges und der Versandart erfolgt durch den Strauss-Verlag.

Für Lieferungen nach Österreich beträgt die Versandkostenpauschale € 3,00 

Lieferungen in EU-Länder € 5,00

Lieferungen in die Schweiz € 13,00.

Eventuell anfallende Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuern sind immer vom Käufer zu tragen. Die angegebene Versandkostenpauschale gilt vorbehaltlich etwaiger Tarifänderungen, Stand Oktober 2014.

Anfallende Kosten wegen Unzustellbarkeit von bestellten Waren gehen grundsätzlich zu Lasten des Käufers. Bei Selbstabholung der Waren entfallen die Versandkosten. Der Versand der bestellten Waren erfolgt, nachdem der Rechnungsbetrag dem Konto des Verlags gutgeschrieben wurde, innerhalb von 3 bis 5 Werktagen. Der Verlag haftet nicht für die Einhaltung von Lieferterminen, es sei denn, ein solcher Termin wurde schriftlich bestätigt. Äußerlich erkennbare Transportschäden müssen bei Erhalt der Sendung durch den Zustelldienst bestätigt werden. Andere Schäden oder Fehler sind spätestens innerhalb von drei Tagen nach Übernahme schriftlich zu melden. Bei der Bestellung von PDF-Download-Versionen fallen keine Versandkosten an. Die Lieferung erfolgt per freigeschaltetem Download. Über den Zeitpunkt der Freischaltung wird der Käufer per E-Mail verständigt.